Verzicht auf das Recht am eigenen Bild:



Wer ein Fahrrad unterschlägt verzichtet komplett auf die Wahrung seiner Persönlichkeitsrechte.
Bei teuren Rädern bestehen wir auf zusätzlichen Videoaufnahmen. Zusätzlich zu jenen unserer Überwachungskamers.
Kommt ein Rad nicht zurück werden wir ihre Aufnahmen im Internet verbreiten.

Damit sind im Falle einer Unterschlagung komplett einverstanden(implizite Einwilligung)
Kommen sie gar nicht erst zu uns wenn sie anderer Meinung sind.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.